top of page
Suche
  • clemensgentsch

Dresdens Kunstemesse "NEUE ArT" 2022

Im Oktober habe auf der "NEUE ArT" in Dresden ausgestellt und ich muss zugeben: In den Tagen vor der Messe ist es noch einmal hektisch geworden in meinem Atelier.

Aber letztendlich habe ich alles fertig bekommen und so hingen pünktlich zum Start der Messe alle 3 neuen Kunstwerke an der weißen Wand - ready to shine.


Clemens auf der Kunstmesse Neue Art in Dresden 2022
Vor meinem Stand auf der Kunstmesse "Neue Art" in Dresden, Oktober 2022

Im Gepäck für Dresden waren sowohl zwei neue Kunstwerke aus den Serien "Wolf" und "Deep" als auch die neue 9-teilige Serie "Playa", bei der ich das erste Mal einen eher abstrakteren Ansatz gewählt habe.


Auch wenn das Kunstwochenende in Dresden unter schwierigen Rahmenbedingungen stattfand (explodierende Gaspreise, Inflation, ...), war die Messe für mich aus mehreren Gründen ein voller Erfolg.


Zum einen war die Stimmung unter den Künstler:innen und Galerist:innen wie so oft auf Kunstmessen sehr herzlich und es hat Spaß gemacht, sich auszutauschen und neue Bekanntschaften zu knüpfen.


Persönliche Highlights für mich sind, wenn Besucher:innen nur um meine Bilder zu sehen eine Messe besuchen. Eine Besucherin, mit der ich mich am Sonntag unterhielt, hatte dafür sogar extra den Weg von Berlin nach Dresden auf sich genommen, da ich lange nicht in Berlin ausgestellt habe. Solche Bekanntschaften weiß ich wirklich sehr zu schätzen.


Und auch die neue Serie "Playa" kam sehr gut an. Zwei Kunstwerke aus der 9-teiligen Serie haben direkt neue Besitzer:innen gefunden.


So schaue ich sehr dankbar und zufrieden zurück auf die NEUE ArT 2022 in Dresden.

9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page